.

Kooperationsberatung im Krisenfall

Motivbild Kooperation
Logo Netz der Möglichkeiten

Kooperationen retten

Auf diesen Seiten geht es um Unternehmens-Kooperationen

Wir helfen Ihnen, wenn Ihre Kooperation zu scheitern droht oder wenn sich Konflikte aufgestaut haben.

Warum können wir das? Weil unser loser Unternehmensverbund "Netz der Möglichkeiten" in Kooperationen und virtuellen Unternehmen arbeitet. Wir haben schon viele Arten von Kooperation erlebt, vom virtuellen Unternehmen bis zur Produktiv-Genossenschaft mit ihrem hohen Formalisierungsgrad. Einige sind misslungen. Und wir wissen, warum.

Fragen Sie uns. Fragen kostet erst mal nichts...

Wodurch werden Kooperationen gefährdet?

Kooperationen haben eingebaute Schwachstellen, die man in anderen Geschäftsbeziehungen seltener findet.

Das Scheitern ist unausweichlich,

  • wenn auch nur ein einziger Partner wirklich entschlossen ist, die Kooperation zu beenden,
  • wenn keine allseitige Gewinnsituation vorliegt,
  • wenn Lasten und Nutzen nicht ausbalanciert sind.

Wann sind Kooperationen nicht zu retten?

Wenn einer oder alle Partner keine Gründe mehr für die Kooperation sehen oder die Rahmenbedingungen sich grundlegend geändert haben, brauchen Sie es gar nicht zu versuchen.

Dann funktionieren nur noch Schadensbegrenzung und geordnete Entflechtung. Aber auch das sind lohnende Aufgaben, bei denen Sie von uns unterstützt werden können.

Wann sind Kooperationen zu retten?

Kooperationen sind zu retten, wenn eine kritische Situation erkannt wird und der Partner, der sie erkannt hat sofort zielführend und für die anderen Partner transparent handelt.

Bei der Analyse einer kritischen Situation und der Vorbereitung und Einleitung von Gegenmaßnahmen können Sie ebenfalls von uns unterstützt werden.

Wie weiter?

Für einen ersten Kontakt oder Fragen verwenden Sie am besten unser Kontaktformular.

.
.
.